Wir brauchen Dich - das Web-Team sucht neue Mitglieder
, Kessler Karin
Hast du Lust, spannende Berichte über das Renngeschehen und Vereinsleben des VCE's zu schreiben? Dann bist du beim Web-Team richtig!
Podestplätze in Wetzikon
, Wildhaber Marina / tw
Nur eine Woche nach dem Heimrennnen in Eschenbach ging es am Sonntag mit der regionalen Rennserie MTB RaceSeries in Wetzikon weiter. Die Strecke präsentierte sich schnell und durch das sonnige und warme Wetter staubtrocken. Der für Wetzikon bekannte Schlussabschnitt mit den Wellen, Sprüngen und Steilwandkurven fehlte auch dieses Jahr nicht und somit stand einem spannenden Wettkampftag nichts im Wege.
Spannende Rennen am Schweizer Heimweltcup
, Mischler Rahel / tw
3.-5.09.2021 – Bei spätsommerlichen, warmen Bedingungen ging dieses Wochenende der Schweizer Heimweltcup in der Lenzerheide über die Bühne. Im Eliterennen der Herren gab Mathias Flückiger alles, um den Gesamtweltcup frühzeitig für sich zu entscheiden. Der Franzose Victor Koretzky und der Schweizer Nino Schurter rangierten sich aber vor ihm. Bei den Frauen gab es ein Kopf an Kopf Rennen, welches bis zum Schluss spannend blieb. Die frischgebackene Weltmeisterin Evie Richards war die Schnellste.
Sandra Stöckli mit hervorragenden Leistungen an den Paralympics
, Wildhaber Marina / tw
Am 31. August und 1. September war es endlich soweit, das Saisonhighlight auf das Stöckli akribisch hingearbeitet hat, das Paralympische Zeitfahren und Strassenrennen stand an. Ein Ziel zu formulieren war im Vorfeld schwierig, da die Kategorien gegenüber den Paralympics 2016 in Rio, wo Stöckli in der Kategorie WH4 den achten bzw. zehnten Rang erreichte, zusammengelegt wurden.
Die Schlammschlacht von Eschenbach
, Mischler Rahel / tw
Sonntag, 29. August 2021 - Nach der Sommerpause startete die MTB Race Series heute in Eschenbach in die zweite Saisonhälfte. Mit gut 380 Teilnehmern gestaltete sich ein schönes Fahrerfeld. Wohlbemerkt, es gab über 80 Nachmeldungen an diesem regnerischen Tag, davon mehr als 25 bei den «Pfüderis». Die Mountainbiker sind definitiv wetterfest und geniessen es auch im Regen und bei schlammigen Streckenverhältnissen.

Weitere Einträge