Kevin Kevin triumphiert erneut - Sieg in Mettmenstetten
, Kessler Karin
Kuhn fand sich auf dem abtrockenden Terrain gut zu recht und siegte erneut überlegen. So gewann er gleichzeitig den Auftakt des Swiss Cyclocross Cups und liess sich bei der Siegerehrung ins rote Leadertrikot einkleiden.
Forster gewinnt bei «Radquer-Bedingungen»
, Kessler Karin / tw
In Huttwil wurde zum letzten ÖKK Race Revolution Rennen der Saison gestartet. Nach Tamaro und Chur war es der dritte Lauf dieser Rennserie.
Kuhn gewinnt den Radquer Saison Auftakt in Illnau
, Rossner Larissa
25.09.22 - Der Schweizer Radquer Saisonstart ist mit dem Rennen in Illnau erfolgt. Bei leicht nassen - zunehmend abtrocknenden - Strecken Bedingungen haben die Fahrerinnen und Fahrer die physische Strecke absolviert.
Nicole Koller ist Weltmeisterin – Sie holt mit dem Schweizer Mixed-Team Gold im Zeitfahren.
, Kessler Karin / tw
Das Schweizer Team gewann an der WM in Wollongong (AUS) die Goldmedaille. Im Mixed-Team-Zeitfahren setzten sich das Team mit Stefan Küng, Stefan Bissegger, Mauro Schmid, Marlen Reusser, Elise Chabbey und unserer VC Eschenbächlerin Nicole Koller über die 28.2 Kilometer lange Strecke knapp drei Sekunden vor Italien und 38 Sekunden vor Australien durch.
Bike World Race Series Finale in Egg
, Wildhaber Marina / tw
Bei schönem Spätsommer-Wetter fand das Finale der Bike World Race Series in Egg statt. Der Renntag verlief für die Veloclub-Fahrer/innen erfolgreich und auch in der Gesamtwertung durften mehrere Podestplätze gefeiert werden.

Weitere Einträge