Unterstützung gesucht - das Web-Team sucht neue Mitglieder
, Kessler Karin / tw
In der kommenden MTB-Saison stehen rund 30 Rennberichte an, bei welchen wir für unseren Verein Berichte schreiben möchten. Hilfst du uns dabei?
Kuhn wird an den Radquer-Weltmeisterschaften 18ter
, Kessler Karin / tw
Im tschechischen Tabor kam es dieses Wochenende zum Radquer Saisonhighlight - die Weltmeisterschaften standen an. Mit dabei Kevin Kuhn, der nach einem schwierigen Saisonabschnitt für einen versöhnlichen Saisonabschluss in die Pedalen trat.
Kuhn unter seinen Erwartungen
, Koller Joel / tw
Gestern fand der letzte Radquer Weltcup der Saison 2023/2024 in Hoogerheide statt. Kuhn erwischte einen sehr guten Start und führte in der ersten Runde das Feld an. Nach ein paar Runden ging ihm aber leider aus ihm unerklärlichen Gründen die Kraft aus.
Kevin Kuhn am Weltcup in Benidorm (ESP)
, Wildhaber Marina / tw
Im spanischen Benidorm fand bei frühlingshaften Temperaturen ein weiterer Radquerweltcup statt. Vor vielen euphorischen spanischen Zuschauern wurden spannende Rennen ausgetragen. Vom VeloClub Eschenbach war der Gibswiler Kevin Kuhn am Start.
Goldener Sonntag bei den Radquer SM in Meilen – Lillo und Glaus gewinnen!
, Karin Kessler / tw
Am Sonntag fanden in Meilen die Schweizermeisterschaften im Radquer statt. Die Fahrer des Veloclub Eschenbach zeigten eine starke Leistung und holten sich mehrere Medaillen. Besonders herausragend waren die beiden Titelgewinne in der Kategorie U23 durch Dario Lillo und Jana Glaus. Lillo verteidigte seinen Titel zum vierten Mal in Folge, während Glaus sich auch bei der Elite die Silbermedaille sicherte. Bei den Herren Elite gewann Kevin Kuhn die Silbermedaille hinter dem neuen Schweizermeister Timon Rüegg.

Weitere Einträge